Leistungen

Wir analysieren, beraten und gestalten
ganzheitlich und individuell.

Verschaffen Sie sich einen Überblick über unser vielfältiges Leistungsangebot.

bulletpoint Projektmanagement

Beim Projektmanagement übernehmen wir die Gesamtprojektleitungsfunktion für den Auftraggeber an oberster Stelle. Stellvertretend für die Geschäftsführung eines Bauherrn oder Unternehmens sind wir zentraler Ansprechpartner für alle Belange des Projektes. Wir übernehmen auch die Strukturierung, Steuerung und Überwachung des Gesamtprojektes in Richtung der Nutzer, Kunden und anderen externen Beteiligten (zB Begleitende Kontrolle). Meist handelt es sich bei dieser Variante um komplexe Projekte oder um Bauherrn/Unternehmen, die nicht über eigenes Management-Know-how oder über ausreichende Kapazitäten verfügen (siehe auch Start-Up-Management).

Start-Up-Management

Egal ob Sie gerade ein neues Projekt entwickeln, einen Projektauftrag bekommen haben oder einen Projektauftrag vergeben haben. Es ist ein Grund zur Freude und zum Feiern.

Doch genau zu Projektbeginn sind sehr viele Entscheidungen zu treffen, Strukturen aufzubauen und zusätzliches Personal erforderlich. In der Regel sind große Projekte auch mit einem Wachstum des Unternehmens verbunden und übersteigen das (personell) verfügbare Management Know-how des Auftraggebers.

Zu späte Entscheidungen, unklare Prozesse und Vorgaben, intransparente Kommunikation, nicht ausreichende Personalkapazitäten – eine Vielzahl an möglichen Gründen - beeinträchtigen einen erfolgreichen Projektstart. Versäumnisse und fehlendes Know-how in der Startphase sind im weiteren Projektverlauf nur mit sehr hohem Aufwand und Einsatz zu korrigieren und verursachen in der Folge oftmals langfristig enorme Kosten und Imageschäden.

Wir kümmern uns um Ihren erfolgreichen Projektstart. Als Interims-Manager verfügen wir über ausreichend Erfahrungen, um auch komplexe Großprojekte mit Ihnen in einen sicheren Projektablauf zu überführen. Personelle Engpässe und die Vielzahl an Aufgaben in der Start-Up-Phase eines Projektes werden ausgeglichen. Auf Wunsch begleiten und unterstützen wir das Projekt auch langfristig (siehe Life Cycle Ansatz).

 

Unser Leistungsangebot:

  • Gesamtprojektleitung für die Projektstartphase (kurz/mittel/langfristig)
  • Strategie- und Organisationsberatung in der Hochfahrphase  des Projektes / Standorte
  • Business-Coaching für (neue) Führungskräfte und Teams
Großprojekte managen

Großprojekte sind oftmals Prestigeprojekte, die unter einem besonderen Fokus der Öffentlichkeit stehen. Hohe Komplexität und viele unterschiedliche Einzelinteressen und Projektteilnehmer sind eine Herausforderung für jeden Bauherrn. Terminverzüge und Kostensteigerungen in astronomischer Höhe stehen oftmals der Würdigung der hervorragenden Projektleistungen gegenüber.

Wir behalten den Überblick, um eine vertragskonforme, kosten-, termin- und qualitätsgerechte Abwicklung von Großprojekten sicherzustellen. Unser Blickwinkel umfasst den gesamten Lebenszyklus eines Großprojektes: von der Entwicklung und Finanzierung, dem Planen und Bauen, bis zur Betriebsführung und den erforderlichen Reinvestitionsmaßnahmen (siehe auch PPP-Projekte und Life Cycle).

 

Unser Leistungsangebot

  • Senior Bid Management
  • Management in jeder Projektauftragsphase
  • Beratung in allen Beschaffungsvarianten
PPP-Projekte und Life Cycle

Der Lebenszyklus von Projekten reicht von der Konzeption, Finanzierung über Planung, Bau, Betrieb bis zu Rückbau oder Neuentwicklung eines Standortes.

Ein Zyklus, in dem es in jeder Phase Einzelinteressen für das Gesamtprojekt gibt, die sich zwangsläufig nicht mit den Interessen des Gesamtprojektes decken.

Wir nutzen unsere Projekterfahrungen aus PPP- und Lebenszyklusprojekten um einen größtmöglichen, kontinuierlichen Mehrwert für unsere Auftraggeber zu generieren. Damit bieten wir die Basis für nachhaltigen und langfristigen Geschäftserfolg.

 

Unser Leistungsangebot:

  • wirtschaftliche Beratung auf dem gesamten Projektlebenszyklus
  • Senior Project Management (Vergabeverfahren und Verhandlungen) für Bauherrn und Auftragnehmer
  • Supervision von Projekten und Vergabeverfahren

bulletpoint Businessplanung & Controlling

Ein Businessplan ist ein Fahrplan für ein Projekt oder eine Unternehmensgründung. Er entwickelt eine anfängliche Idee zu einem großen Konzept weiter. Auf diesem Weg erwächst ein Gefühl für anstehende Herausforderungen. Ein wesentlicher Bestandteil ist hierbei die Strukturierung von Finanzierungen angepasst auf die Unternehmens-/Projektsituation.

Die Erhebung von Projekt-/Unternehmensdaten zeigt das Potential zur Effizienzsteigerung innerhalb eines Unternehmens auf. Mit den richtigen Planungselementen werden regelmäßige Controllingauswertungen (Reports) erstellt, die Planabweichungen von den Unternehmenszielen aufzeigen und damit die Unternehmenssteuerung erleichtern.

Planung

Eine gute Planung ist die Basis
Eine ganzheitliche Planung (Erfolgs- und Finanzplanung sowie Planbilanz) ist die Grundvoraussetzung zum rechtzeitigen Erkennen notwendiger Ressourcen bzw. Engpässe (beispielsweise Personal, Liquidität). Sie bildet auch die Grundlage für eine Beurteilung der Erfolgschancen einer Geschäftsidee und kann gleichzeitig als Basis für einen Ist-Soll-Vergleich dienen.

Was ist ein Businessplan
Der Businessplan ist eines der Schlüsseldokumente für die Beurteilung und Steuerung der bestehenden bzw. künftigen Geschäftstätigkeit. Er soll belegen, dass aus einer Geschäftsidee eine gewinnbringende Unternehmung entstehen kann. Der Businessplan ist für mögliche Geschäftspartner, für Banken und Risikokapitalgeber die Basis für jegliche Kooperations- bzw. Investitionsentscheidung.

Eine umfassende Planung bezieht alle (bestehenden) Unternehmensbereiche ein. Von wesentlicher Bedeutung bei einer Neugründung ist beispielsweise die Wahl der Rechtsform des Unternehmens, da mit dieser Entscheidung nicht nur steuerliche, sondern auch sozialversicherungs- und rechtliche Fragen verbunden sind.

Wir erarbeiten mit Ihnen gemeinsam ein Konzept und von allen Seiten durchdachte Businesspläne.

Ein Businessplan besteht aus zwei Teilen
Schriftliche Darstellung der Geschäftsidee - Sie umfasst einen Bezug auf Produkt, Dienstleistung, Kundennutzen, Marktgröße und Zielkundenbeschreibung, Markteintritt und Kopierbarkeit, Marketing, Management und Schlüsselpositionen, Chancen und Risiken, etc. Finanzteil der Geschäftsidee - Hier werden die sich aus der Geschäftsidee ergebenden Ertragszahlen, die bilanzielle Situation sowie insbesondere auch die Zahlungsströme in ein Zahlenwerk gegossen.
Dies ermöglicht einen Überblick über das benötigte Kapital sowie dessen Verwendung. Hierdurch können oft überhaupt erst die notwendigen Maßnahmen zur optimalen Umsetzung der Geschäftsidee wie die benötigten Mittel und deren optimalen Einsatz beurteilt werden (insb.benötigte Liquidität). Der Zeitraum, auf den sich eine Planung erstreckt, sollte etwa drei bis fünf Jahre betragen.

 

Unser Leistungsangebot

  • Gemeinsame Erarbeitung eines Konzeptes
  • Erstellen von genau durchdachten Businessplänen
  • Erstellung einer integrierten Planung (Ertrags-, Finanzplanung sowie Planbilanz)
  • Optimierung der Projektstruktur bzw. Rechtsformwahl sowie sozialversicherungsrechtlichen Fragen in
  • Zusammenarbeit mit Ihrem Steuerberater
  • Beratung hinsichtlich (Gründungs)Förderungen
  • Unterstützung bei Finanzierungsfragen und Gesprächen mit den finanzierenden Stellen
Reporting

Eines der wichtigsten Instrumente zur Projektsteuerung und Unternehmensführung: Konsequentes Controlling und Reporting
Ein konsequent und systematisch durchgeführtes Controlling ermöglicht schnelle und fundierte Entscheidungen. Daher ist das Controlling ein wichtiges Instrument zur Projektsteuerung bzw. zur Führung eines Unternehmens – unabhängig von dessen Größe. Selbst das kleinste Unternehmen braucht ein Mindestmaß an Zielgrößen wie beispielsweise Umsatz, Kosten, Rentabilität oder Liquiditätssicherung.


Welche Reports sind notwendig
Reports bestehen aus einem Finanz- und einem Analyseteil. Anhand periodisch durchgeführter Soll-/Ist-Vergleiche kann die Entwicklung des Projektes oder Unternehmens dargestellt und eine Prognose für die Zukunft erstellt werden. Erst die darauf basierenden Erfolgsbudgets und Finanzpläne ermöglichen Finanzierungen bzw. die Kontrollbedürfnisse von Banken oder Kapitalgebern. Zudem liefern sie stichhaltige Argumente für Konditionsverhandlungen mit Kunden oder Lieferanten.


Noch mehr Transparenz durch Kostenrechnung
Noch klarere Aussagen über Bereiche, Produkte oder Projekte kann ein Kostenrechnungssystem treffen. Veränderungen können fundierter gemessen werden. Kostenrechnungssysteme finden Anwendung in der Auftragskalkulation (Vorkalkulation, laufende Erfassung der Projekt-/Auftragskosten, Nachkalkulation mit Abweichungsanalysen) sowie zur aggregierten Darstellung der Entwicklung von Kostenträger- und Kostenstellenrechnungen im Rahmen des laufenden Controllings des Unternehmens samt Abweichungsanalyse.

 

Unser Leistungsangebot

  • Erstellung eines individuellen Reportingsystems
  • Organisation und Durchführung der Kostenrechnung
  • Durchführung und Analyse periodischer Soll-/Ist-Vergleiche
  • Laufende Managementinformationen & Reporting
  • Erstellung betriebswirtschaftlicher Analysen und Bewertungen
  • Fachkundiger Umgang mit Kapitalgebern bzgl. der notwendigen Reportingbedarfe
Strukturierung & Finanzierungen

Das Ziel für jedes Unternehmen bzw. Projekt ist eine ein ökonomische Projektstruktur (insb. steuerlich und gesellschaftsrechtlich) sowie ein optimaler Finanzierungs- und Sicherheitenmix.
Strukturierte Finanzierungen decken den situationsspezifischen Finanzbedarf von Projekten bzw. Unternehmen – und das ganz unabhängig davon, ob es sich um eine Akquisitionsfinanzierung, Cash Flow- oder bilanzstrukturorientierte Finanzierungen handelt. Auch die Einbindung öffentlicher Fördermittel kann Bestandteil einer strukturierten Finanzierung sein. Hierbei ist die Abstimmung mit dem individuellen Geschäftsmodell bzw. der Projektstruktur ein entscheidender Erfolgsfaktor.

Optimierung der Projekt-, Finanzierungs- und Sicherheitenstruktur
Eine Finanzierung ist weit mehr als ein Kreditvertrag, sie ist ein zentraler Hebel, um strategische Optionen zu eröffnen. Unternehmerische Freiheitsgrade entstehen durch eine passende Projekt- und Finanzierungsstruktur.

Finanzierungsbedarfe werden auf Basis der Unternehmensplanung/Businessplanung ersichtlich. Die Planung schafft Klarheit für die Zukunft: für Sie, Ihre Gesellschafter und externe Kapitalgeber.

Finanzierungspartner möchten fair und untereinander gleich behandelt werden. Im Fall einer Ungleichbehandlung droht ggf. der Abzug von finanziellen Mitteln oder Forderungen von Nachbesicherungen kommen auf. Die "Denke" und den Entscheidungsprozess von Banken zu kennen, ist ein entscheidender Faktor zur Sicherung der Unternehmensfinanzierung.

Neustrukturierung der Finanzierungen
Finanzierungen können über klassische Fremdmittel, öffentliche Fördermittel, alternative Finanzierungsmittel wie Factoring oder Leasing, Verlorene Zuschüsse des Landes, des Bundes oder der EU sowie Mezzanine-Kapital und/oder Beteiligungskapital von Finanzinvestoren ein.

 

Unser Leistungsangebot

  • Optimierung der Projektstruktur bzw. Rechtsformwahl sowie sozialversicherungsrechtlichen Fragen in
  • Zusammenarbeit mit Ihrem Steuerberater
  • Beratung hinsichtlich (Gründungs)Förderungen
  • Unterstützung bei Finanzierungsfragen und Gesprächen mit den finanzierenden Stellen

bulletpoint Business Coaching & Training

Wir unterstützen Manager und Führungskräfte und jene, die es noch werden wollen bei Ihren Führungsaufgaben und Zielen. In einzelnen Modulen bereiten wir Sie auf Ihre Führungsaufgabe vor oder helfen Ihnen, Ihre Führungsrolle kompetent und effizient wahrzunehmen.

  • ICH als Führungskraft - Wie führe ich erfolgreich und was bedeutet Führen
  • Persönlichkeit - Werde ich als Führungskraft wahrgenommen, eine Standortbestimmung
  • Organisationen und Systeme - Eine Umfeldanalyse
  • Kommunikation - Sich und andere besser verstehen
  • Change Management - Umgang mit Veränderungen
  • Projektmanagement - Planen, Entscheiden, Ziele erreichen
  • Mitarbeiterführung - Delegieren, koordinieren, organisieren

Für den Start ins eigene Unternehmen, als neue Führungskraft oder als Weiterbildung für leitende Personen bieten wir Ihnen Seminare und Workshops und firmeninterne Trainings.

  • Kompendium Unternehmensfinanzen Grundlagenwissen und Übersicht über aller Bereiche
  • Businessplanung – Starten Sie mit ihrer Geschäftsidee ein Unternehmen
  • Controlling und Reporting – Ihre Zahlen im Blick haben, steuern Sie erfolgreich Ihr Unternehmen
  • Kosten/Leistungsrechnung – Die interne Kalkulation zu Produkten und Projekten

Alle Module können einzeln oder auch als durchgängiger Lehrgang absolviert werden. Gerne gehen wir in Einzelcoachings auf Ihre individuellen Bedürfnisse ein um spezielle Inhalte zu vertiefen.

  • Neu: Auszubildende aktiv – Finanzplanung für Jugendliche, Schüler, Lehrlinge, Berufseinsteiger